Keller unter Wasser

Am Dienstagabend den 15.08.2017 wurde gegen 17:00 Uhr der Keller eines Wohnhauses durch einen Wasserrohrbruch unter Wasser gesetzt.  

Die Kameraden pumpten das Wasser mittels der Tauchpumpe mit einem Kugeldurchgang von 65mm (LF16) ab. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Telefonisch
Einsatzstart 15. August 2017 17:08
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 60 Minuten
Fahrzeuge LF 16
Mercedes Benz Sprinter
Alarmierte Einheiten FFW Merkendorf